Willkommen …

Peter Albertz | Zeichnungen & Texte

 

Ich lade Sie ein, sich auf diesen Seiten meine Zeichnungen anzusehen und/oder in meine philosophischen Texte hineinzulesen.

Meine zeichnerischen Themen: Akt, Landschaft, Architektur, Stilleben, freie Erfindung.

Ich erkunde jedes Sujet als eine “Landschaft” – als einen Raum mit eigener Ausgestaltung und Atmosphäre.
Wesentlich für mich ist die Zeichnung, manchmal füge ich lavierend Farbe hinzu.

Hauptsächlich arbeite ich mit Tusche und Feder (Stahl-, Glas- oder Rohrfeder), gelegentlich nutze ich den Pinsel. Für Skizzen und freie Zeichnungen bevorzuge ich Fineliner, da man mit ihnen zugleich leicht und scharf zeichnen kann.

Bei der Zeichnung ist die für mich gedanklich-konstruktive Erfassung zentral; auch bei einer Skizze strebe ich Genauigkeit an. Dazu ist eine permanente Gespanntheit vonnöten: denn zwar ist Malen als ein stetiger Prozeß des Korrigierens möglich, Zeichnen jedoch nicht; daher ist Zeichnen Aufhören. Aus diesem Grunde unterscheide ich auch nicht dem Range nach zwischen Skizze, Studie und Bild: es kommt ausschließlich auf die Endwirkung an.

Viel Spaß beim Anschauen.

Meine philosophischen Überlegungen drehen sich unter anderem  um die Verbindung des Denkens zu Aspekten des Zeichnens und der Literatur.

Viel Vergnügen bei der Lektüre.

peter albertz

© Copyright - Peter Albertz